Endlich in Endenich! Bezugsfreie 4-Zimmer-Wohnung mit Loggia und Terrasse

Überzeugen Sie sich von dieser interessanten Wohnung! Im Ursprung 1958 für Bundesbedienstete gebaut wurde das sie beherbergende 10-Parteienhaus um das Jahr 2000 umfangreich durch neue Eigentümer saniert und die Wohnungen später verkauft. Durch die Sanierungsmaßnahmen wurde z.B. der sehr gute Energiewert von 83,5 per Fassadendämmung erreicht.

Der letzte Eigentümer erwarb die Wohnung 2009 als Kapitalanlage und modernisierte diese 2014 zur Eigennutzung. Dabei öffnete er eines der drei Schlafzimmer zum Wohnzimmer und erhielt somit einen dazu offenen Essbereich. Zwei weitere Zimmer verblieben, die man je nach Bedarf als Schlaf-, Kinder- oder Arbeitszimmer nutzen kann. Ein großer Flur mit guten Möglichkeiten für Einbauschränke, führt in den hellen weitläufigen Wohnraum. Dieser besticht durch die Aussicht auf den überdachten Freisitz und eine große angegliederte Terrasse, wie auch den Blick in die weitläufige und gepflegte Grünanlage. Die Küche ist geräumig und mit einer weißen Einbauküche versehen. Das Tageslichtbad wurde neutral in creme-weiß gestaltet und verfügt über eine extra große Dusche. Der gute Zuschnitt, die Helligkeit der Räume und die wohnliche Atmosphäre werden durch einen Parkettboden in Kirschholz betont. Alle Fenster aus 1980 sind doppelt isolierverglast mit weißen Kunststoffrahmen und zum Teil zusätzlich gesichert. Außer im Bad verfügen alle Fenster über Kunststoffrolläden.

Zu der Wohnung gehört ein Kellerraum. Ein alleine zu nutzender Außenstellplatz ist fest zugewiesen. Eine Gemeinschaftswaschküche mit zwei der Wohnung zugewiesenen Maschinenplätzen und eigenen Anschlüssen, ein Trockenraum, und ein Fahrradkeller runden das Angebot ab. Die Wohnung eignet sich hervorragend zur Eigennutzung da sie bezugsfrei ist. Ein Kapitalanleger findet sich in einer gefragten Lage zur Vermietung wieder. Die Fläche und Aufteilung der Wohnung ist sehr flexibel zu nutzen, zumal man durch Schließen der Wand des jetzigen Esszimmers wieder drei Schlafräume erhält. Die gut eingespielte Hausgemeinschaft ist zum Teil langjährig dort ansässig.

Nutzen Sie die Gelegenheit und kaufen Sie clever: Kapital sinnvoll investieren und selber einziehen oder vorerst Mieterträge ernten und sich später dort niederlassen.

Courtagepassus
Der Makler-Vertrag mit mir und/oder meinem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme meiner Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Anja Bodtländer „Style Living“ und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Die angebotene Wohnung befindet sich im beliebten Stadtteil Endenich im Westen der Bundesstadt Bonn. Nördlich davon liegen die Nord- und Weststadt, östlich Poppelsdorf mit seiner bekannten Gastromeile und südlich grenzen Lengsdorf und Duisdorf an. Diese Stadtteile verfügen über eigene kleine Ortskerne mit guter Infrastruktur; Einkaufsmöglichkeiten und alle Schulformen sind im Umfeld vorhanden. Die Bonner Innenstadt mit ihrer attraktiven Fußgängerzone erreicht man innerhalb von 10-15 Minuten mit dem PKW, wie mit den Öffentlichen und auch fix mit dem Fahrrad. Die namhaften Bonner Arbeitgeber sind verkehrstechnisch gut angebunden, wie auch Universität und Uniklinik. Ebenso Köln und der Rhein-Sieg-Kreis, da Endenich an der A565 liegt (Verteiler „Endenicher Ei“).

Das erstmalig im Jahr 804 erwähnte Dorf „Antiniche“ vermachte ein reicher Römer dem Cassius-Stift, später wurde es vom Kurfürstentum Köln beherrscht. Die Franzosen ordneten Endenich Poppelsdorf zu bis zur Eingemeindung 1904. Im Jahre 2004 feierte Endenich sein 1200-jähriges Bestehen. Viele Vereine pflegen Traditionen am Ort. Neben der Naturnähe, dem charmanten Dorfcharakter und der mittelalterlichen „Burg Endenich“, die heute die Stadtbibliothek beherbergt, ist Endenich besonders bekannt für seine Kulturmeile. Das über Bonn hinaus bekannte Theater „Haus der Springmaus“ brachte viele namhafte Comedians hervor. Daneben gibt es das Programmkino „Rex“ und das „Theater im Ballsaal“. Kultstatus genießt der Musikclub „Harmonie“ in dem auch schon „Jethro Tull“ und „Shakatak“ auftraten. Der Komponist Robert Schumann verbrachte seine letzten Jahre in Endenich. Das „Schumannhaus Bonn“ wurde ihm zu Ehren als Museum und Bibliothek für Musik eingerichtet.

Objekt ist zu verkaufen
Objekt-Typ Eigentumswohnung
Preis 330.000,-€
Baujahr 1958, Sanierung um 2000, folgende
Wohnfläche ca. 89 m2
Zimmerzahl 4
Bäderzahl 1
Überdachter Freisitz und Terrasse 1
Gartenausrichtung Süd-Ost
Stellplätze 1 fest zugewiesene Außenstellplatznutzung
Geschoss EG
Ausstattung Saniert
Hausgeld 539,- € mtl.
Miteigentumsanteil 107,35/1.000
Übergabe Bezugsfrei, nach Vereinbarung
Käufercourtage 3,57 % inkl. 19 % Mwst.
Energiebedarf 83,5 kWh / m²a
Befeuerungsart Gas
Energieeffizienzklasse C
Art des Ausweises Verbrauchsausweis

Sie haben Interesse an diesem Objekt?

Treten Sie mit mir in Kontakt

Kontaktformular aufrufen